Nachhaltigkeit

Umweltschutz

Ohne Rohstoffe, wie Kunststoffe, erfolgt auch keine Produktion – ob in der Medizintechnik, Lebensmittelindustrie oder Automobilindustrie. Da jedoch die Ressourcen der Erde begrenzt sind, sind wir uns unserer ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Durch das Recycling von z.B. hochwertigen Abfallprodukten wie Mehrwegbehälter und Ladungsträgern oder Produktionsabfall aus der Automobilindustrie führen wir die Rohstoffe, nach Sortierung und Reinigung, wieder zur Erzeugung neuer Produkte in den Kreislauf zurück. So ist das Recycling eine zukunftsweisende Alternative um eine Rohstoffsicherheit gewährleisten zu können sowie die immer knapper werdenden Ressourcen zu schonen und eine lebenswerte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben.

Nachhaltig denken und handeln

Als Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Kunststoffbereich liegt uns beim Recycling die umfassende Verwertung besonders am Herzen. So werden nahezu 100% der bei uns anfallenden Kunststoffe in einen Wiederverwertungskreislauf gebracht. Des Weiteren suchen wir auch immer nach Möglichkeiten durch neune Innovationen die Materialien so zu verarbeiten, dass ein hochwertiges Mahlgut, Agglomerat oder Regranulat entsteht. So sollen unsere Materialien möglichst lange im nachhaltigen Kreislauf bleiben.

Aber nicht nur wir sind bestrebt umweltbewusst zu handeln, sondern auch unsere Partner sowie Kunden widmen sich dem Thema. So entsteht ein Netzwerk, in dem auch das Thema Mehrfachrecycling eine große Rolle spielt und davon profitieren alle, an erster Stelle jedoch die Umwelt, die auch spätere Generationen noch als lebenswert erfahren können.

CO2-Reporting

Da wir das Thema Nachhaltigkeit auch Leben können wir den Weg des Kunststoffes vom Eingang über die Verarbeitung bis zum Wiedereinsatz nachvollziehen. Somit haben wir die Möglichkeit sowohl für unsere Kunden als auch Lieferanten zu ermitteln wieviel CO2 durch die Wiederverwendung eingespart werden konnte.