Dienstleistungen

Unsere Kompetenzen

Wir bieten verschiedene Leistungen für unsere Kunden sowie Lieferanten als Full-Service-Dienstleister aus einer Hand an:

 

I. Dienstleistungen in der Abfallberatung

Wir beraten unsere Kunden bzw. Lieferanten in sämtlichen Fragen rund um die Entsorgung/ Verwertung von Kunststoffabfällen im Bereich Produktionsabfälle sowie Ladungsträger:

  • Analyse der aktuellen Ist-Situation
  • Beratung in der Abfallentsorgung und -verwertung
  • Ableitung von Entsorgungskonzepten

II. Dienstleistungen im Behältermanagement

Wir stellen die sortenreine Trennung und Bewertung der jeweiligen Ladungsträger sicher und bieten diverse Zusatzleistungen an:

  • Zustandbewertung
  • Sortierung
  • Reinigung (Standard und Intensiv)
  • Reparatur
  • De-Ettikettierung

III. Dienstleistungen in der Kunststoff-Verwertung

  • Logistische Leistungen (Sammelsysteme, Transport)
  • Demontage von Ladungsträger und Produktionsabfälle
  • Separation durch innovative Trenntechnik
  • Stoffliche Verwertung durch Vermahlung, Agglomeration und Regranulierung
  • Leergutrückführung

Flexibel und leistungsstark

Wir sind bei der Verwertung der Materialien in der Lage unterschiedlichste Produktionsverfahren anzubieten und orientieren uns an den Anforderungen des Marktes sowie den unserer Kunden:

Vermahlung

Durch leistungsstarke Mühlen und Schredder können wir eine große Bandbreite an verschiedenen Waren - von Angussternen bis Großladungsträger - sowie große Volumen bei uns verarbeiten.

Agglomeration

Durch einen eigenen Agglomerator können wir auch Fasern, Folien sowie expandierte Kunststoffe zu förderungsfähigen Agglomeraten verarbeiten.

Regranulierung

Durch einen leistungsfähigen Extruder mit innovativer Filtertechnik sind wir in der Lage Fremdstoffe (Papier, Alu, Elastomere etc.) aus der Vorware herauszutrennen und hochwertige Regranulat herzustellen.

Compoundierung

Gerne bieten wir Ihnen durch Partnerbetriebe auch individuell zugeschnittene Compounds für Ihre Produktion an.

So können wir sicherstellen, dass nahezu 100 % der anfallenden Kunststoffe in einen Wiederverwertungskreislauf gebracht werden. Denn als größter Verwerter von Mehrwegbehältern und Ladungsträgern aus der Automobilindustrie sind wir uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst.

Weitere Informationen zu dem Thema Nachhaltigkeit.